Cacao Betulia Facebook

Cacao Betulia on Facebook

www.facebook.com/cacaobetulia

“Hacienda Betulia: Criollo-Highlight-Schokoladen aus Kolumbien.”

Ein überwältigend guter Test unserer Schokoladen von Chocolate-Hunter.de

Die “Betulia B9” ist bisher mein persönliches Kakao-Highlight des Jahres und deshalb aktuell in meinem internationalen Schokoladen-Ranking verdient an erster Stelle. Internationale Anerkennung im Rahmen eines bedeutenden Schokoladenwettbewerbs hätte sie als eine der aktuell bestschmeckendsten Schokoladen auf jeden Fall verdient.

www.chocolate-hunter.de

Das Besondere an den Schokoladen ist der bewusste Verzicht auf zusätzliche Kakaobutter sowie Emulgatoren wie Lecithine, was bei 72 Prozent Kakaogehalt eine technisch besonders große Herausforderung ist. Denn in den meisten Fällen wird es in der Schokoladenproduktion erst ab ca. 80 Prozent Kakaoanteil aufgrund des höheren Gesamtfettanteils, der von der Kakaobohne herrührt, einfacher, ohne ergänzende Kakaobutter auszukommen, ohne dass die Fließfähigkeit des Produkts beeinträchtigt wird. Christian Vélez gab mir selbst zu, dass es nicht einfach war, die gewünschten Schmelzeigenschaften im Endprodukt zu erreichen. Mehrere Temperierversuche waren notwendig, bis mit der idealen Temperatur der perfekte Schmelz erzielt werden konnte. Das Ergebnis kann meines Erachtens in dieser Hinsicht kaum besser sein. Übrigens: Die puristischen und handgemachten Plantagen-Schokoladen sind in punkto Zutaten Natur pur: nur Kakaomasse und Rohrzucker und sonst nichts. Die Hervorhebung der individuellen Aromen der Betulia-Criollos hat oberste Priorität.

Diese B9-Betulia Schokolade ist meiner Meinung nach ein Kakao-Prachtstück der besonderen Art, das ich jedem leidenschaftlichen Schokoladen-Liebhaber ans Herz lege. Auf einem derart hochwertigen Niveau gibt es weltweit noch nicht so viele exzellent schmeckende Plantagen-Schokoladen. Ihr doppeltes Spiel – einerseits ein außerordentlich milder Grundgeschmack und andererseits komplexe Fruchtaromen mitsamt eindrucksvoller Nebennoten – spiegelt sehr anschaulich die für Criollo-Kakao charakteristischen Aroma-Eigenschaften wider. Auch ihr besonders hellbraunes Erscheinungsbild, das farblich einer Milchschokolade gleicht, ist auf den Criollo-Kakao zurückzuführen.
Die fruchtigen Aromen hier sind insofern einzigartig, da sie im Gaumen den Eindruck erwecken, als ob man tatsächlich saftige Früchte probieren würde, die im Mund zerlaufen. Eine solch gustatorische Erfahrung hatte ich bisher bei keiner anderen fruchtbetonten Schokolade. Ihre angenehme, nahezu süffige Fruchtigkeit mit prägnanten Noten von Ananas, roten Trauben und Zitrusfrüchten wird auf eine sehr harmonische Weise von feinen mandeligen, sahnigen sowie joghurtigen Noten unterstützt. Hervorzuheben sind auch ihre perfekt gelungenen Schmelzeigenschaften ohne zusätzlichen Kakaobutter-Einsatz, die sie weder zu langsam noch zu schnell im Gaumen wegschmelzen lassen. Die “Betulia B9” ist bisher mein persönliches Kakao-Highlight des Jahres und deshalb aktuell in meinem internationalen Schokoladen-Ranking verdient an erster Stelle. Internationale Anerkennung im Rahmen eines bedeutenden Schokoladenwettbewerbs hätte sie als eine der aktuell bestschmeckendsten Schokoladen auf jeden Fall verdient. Die saftig-fruchtige und gleichzeitig mandelig-sahnige Delikatesse ist definitiv ein Must-Try.

Weiterlesen:

Share This